Mannschaft

Ehrungen 2009

Beim Abschnittsfeuerwehrtag am Sonntag, dem 15.März 2009 im Gasselhof Steinakirchen, erhielten auch zwei Randegger Feuerwehrkameraden verdiente Auszeichnungen.
abschnittsfeuerwehrtag_2009_045_640x427.jpg
 
EOBI Anton Riegler erhielt für 60 Jahre Mitgied im Feuerwehrdienst eine Medailledes NÖ Landesfeuerwehrverbandes .
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 abschnittsfeuerwehrtag_2009_057_640x427.jpg
 
LM Helmut List erhielt für seine verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen die Medaille des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse - Bronze.
 
 
 

Abschlussübung 2008

 

img_1311.jpgAm 11.10. 2008 fand unsere Abschlussübung im ehemaligen Amsz-Haus, welches jetzt im Besitz der Fam. Pruckner ist, statt. Wir bedanken uns recht herzlich bei Christiane und Reinhold Pruckner für die Überlassung des Objektes.

 

Übungsannahme war ein Brandausbruch im Erdgeschoss, wodurch die Bewohner im Obergeschoss nur mehr mittels Atemschutz über Leitern geborgen werden können. Weiters wurde eine Löschleitung vom Schliefaubach errichtet und ein Innenangriff durchgeführt.

 

Das Kommando der FF- Randegg bedankt sich bei den Kameraden für das hiermit abgelaufene Übungsjahr!

 

Danke für die Fotos an Kdt.Stv. Gottfried Dallhammer!

Mariazell 2008

Die Wettkampfgruppe 2 in Mariazell

 

Nach einer erfolgreichen Wettkampfsaison 2008, die man mit einem Sieg beim Nassübungsvergleich in Brettl und einen 3. Platz beim Watercup in Wang abschließen konnte, verwirklichte die Gruppe 2 ihr Vorhaben nach Mariazell zu wandern.

Am Samstag, den 23.08.2008, traf man sich in den frühen Morgenstunden im Feuerwehrhaus Randegg und fuhr dann gemeinsam bis zur „Schindlhütte“, von wo man dann die Wanderung startete. Quer durch die beeindruckende Bergwelt rund um den Ötscher erreichte man am Nachmittag das Mariazellerland. Nach dem Besuch der Basilika Mariazell und einer kurzen Stärkung ging es mit der Mariazellerbahn zurück bis nach Puchenstuben von wo man wieder zu Fuß weitermarschierte. Über dem Trefflingfall konnte man kurz vor Einbruch der Dunkelheit wieder den Ausgangspunkt bei der Schindlhütte erreichen. Erschöpft und mit einigen Blasen auf den Füßen musste sich dann die Gruppe 2 von ihrem Angriffstruppführer Markus Riegler verabschieden, der ihm Rahmen seines Studiums ein Auslandssemester in den Niederlanden absolviert.
 
Fotos von Gruppenkommandant Roman Teurezbacher findet Ihr wie immer in der Bildergalerie.

 

Zugsübung 24.5.2008

Zugsübung 24.05.2008

Am Samstag den 24.05.2008 waren die Feuerwehrkameraden der 2., 3. und 4. Gruppe für eine Zugsübung eingeteilt!

Übungsannahme war ein Brand im Haus Wutzenbach (Rumpl). Der Brandherd wurde im Heustadl simuliert, wo auch zwei Personen vermisst wurden. Zu deren Rettung und für den Innenangriff wurde schwerer Atemschutz eingesetzt. Die Mannschaft des Kleinlöschfahrzeuges stellte die Wasserversorgung für das Tanklöschfahrzeug her und führte mittels einer weiteren Löschleitung einen umfassenden Löschangriff durch. Ausgearbeitet wurde die Übung von OBI Dallhammer Gottfried und BM Teurezbacher Roman.

 

Fotos sind in der Bildergalerie zu finden. Danke an Roman Teurezbacher. 

Pflichtübung 19.4.2008

img_1256_9.jpg
Am Samstag. dem 19.April 2008 hatten die 1. und 3. Gruppe ihre Pflichtübung.
Übungsannahme war ein Brand beim Hause Sackbauer Hinterleiten (Fam.Hofmarcher Peter)
Mit Hilfe des Hausherren und seines Mähtrak konnten wir die TS zu dem Teich unterhalb des Hauses bringen und dann eine B-Leitung zum Tankfahrzeug legen und dieses mit Wasser versorgen.
Nach vollendeter Übung und dem  Zusammenräumen der Geräte wurden  noch die Hebekissen erklärt und bei einem  Traktor die Hinterachse  zu Übungszwecken angehoben.
Die Übung wurde ausgearbeitet von HBM Helmut Hofmarcher sen. und BM Helmut Hofmarcher jun.
Vielen Dank! 
 
Fotos von Helmut Hofmarcher jun. findet Ihr in der Bildergalerie.

© retten - löschen - bergen - schützen | Design by LernVid.com