Abschied von Josef Reisinger

Begleitet von seiner Familie, seinen Kameraden und Freunden von der Firma Pruckner, der Union Randegg, dem Kameradschaftsbund und natürlich von über 200 Feuerwehrkameraden, angeführt vom stellvertretenden Landesfeuerwehrkommandanten Armin Blutsch wurde  ABI Josef Reisinger am 18.5.2007 in Randegg  beigesetzt.

Josef Reisinger
 
 

Josef Reisinger war seit 14.1.1962 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Randegg. In zahlreichen Funktionen und Positionen war er Zeit seines Lebens für die Feuerwehr und das Wohl seiner Mitmenschen im Einsatz. Er war Träger des Verdienstzeichens des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes in Bronze und in Silber, des Feuerwehrleistungsabzeichens in Gold und des Technischen Hilfeleistungsabzeichens in Gold. Von 1991 bis 2006 bekleidete er das Amt des Kommandantstellvertreters unserer Wehr, seit dem Jahre 2000 war er Abschnittskommandantstellverteter des Feuerwehrabschnitts Kleines Erlauftal.

 

Josef Reisinger stellte stets die Interessen der Feuerwehr in den Mittelpunkt seines Lebens.

 
 

Wir werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

 

 


© retten - löschen - bergen - schützen | Design by LernVid.com