Schneeräumungen gehen weiter (Update vom 7.1.)

Die Einsturzgefahr diverser Gebäude war auch heute(5.1.2006)  nicht gebannt. Ab 6.45 Uhr standen 12  Mann der FF Randegg und FF Perwarth den ganzen Tag im Dauereinsatz, um Schneemassen in den Häusern Pichler (Hausmannslehen) und Kogler (Gschwandegg) von gefährdeten Dächern zu schaufeln. Fotos vom Einsatz finden Sie hier.

Update 7.1.2006: Ein neuerlicher Schneeräumeinsatz führte die Männer der FF Randegg ins Haus Mauterlehen. Fotos sind ebenfalls im obigen Link zu finden.