Motorradunfall 11.8.2013

Motorradfahrer flog in den Schliefaubach.
Am Sonntag, 11. August 2013 um 14.48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einer Motorradbergung von der Bezirksalarmierung Amstetten angefordert.

Der 53 jährige Berthold M. aus dem Bezirk Scheibbs lenkte sein Motorrad aus Richtung Schliefau kommend in Richtung Ortszentrum Randegg. Bei den sogenannten Kellern, kurz nach der Ortstafel Randegg kam der Fahrzeuglenker aus unbekannter Ursache auf die andere Straßenseite,. prallte gegen eine Infotafel das Eisenstraße und stürzte mit samt dem Motorrad in den Schliefaubach. Berthold M. erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit einem Rettungswagen in das Landesklinikum Mostviertel Scheibbs eingeliefert. Der verständigte Rettungshubschrauber C 15 flog zu seiner Zentrale zurück. Die Feuerwehr Randegg barg das Motorrad und regelte den vorbeifahrenden Verkehr.


Bericht und Foto: Johann Scholler