Beiträge

am Samstag , dem 14 April ab 9 Uhr fand im FF Haus der 24 Stundentag der FF Jugend statt.

Übungen, Exerzieren und natürlich spielen bis am Sonntag um 9 Uhr früh stand auf dem Programm

arbeiten mit Spreitzer und Schere, Schaumrohr und Wasserwerfer , sowie das tragen vom Atemschutzgerät wurde von den Burschen bei 2 Übungen

mit den " Großen " ausprobiert.

auch eine Alarmierung um 3 Uhr früh gehörte natürlich auch zum Programm

Bilder in der Galerie


© retten - löschen - bergen - schützen | Design by LernVid.com