Bewerbe

Jugend-Erprobung 23.12.2006

Erprobung 23.12.Die Buben der Feuerwehrjugend Randegg hielt ihre Erprobung am 23.12.2006 im Feuerwehrhaus ab. Nach der Begrüßung durch Kommandant HBI Ernst Schachinger führten unter der Leitung von Jugendführer Daniel Riegler mit seinem Team, Kommandantstellvertreter OBI Gottfried Dallhammer, Mattias Repper  und Michel Dallhammer die Erprobung durch.
Folgende Burschen erreichten die Erprobung mit Auszeichnung:
1. Erprobung: Michael Auer, Jakob Wurzenberger
2. Erprobung: Dominik Hudl, Rafael Plank, Andreas Scholler
3. Erprobung: Reinhard Lechner, Roland Pruckner, Alexander Rumpl
3. Erprobung zum 2. mal: Maxemilian Pruckner, Fuchsluger Georg, Daniel Stähle, Dominic Distelberger
 

Technische Hilfeleistung

Die Bronzenen Am Samstag, dem 11.12.2006 absolvierten unsere jungen aktiven Feuerwehrkameraden den Bronzebewerb in der technischen Hilfeleistung. In Anwesenheit von Bgm. Engelbert Wieser konnten auch die relativ frisch in den Aktivstand übergeführten "Jungfeuerwehrmänner" mit einer überzeugenden Leistung den Bewerb erfolgreich absolvieren.

Nassbewerb 2006

Bei herrlichem Wetter wurde der Bezirksnassbewerb 2006 von der FF Randegg bestens organisiert, beim GH Obermüller durchgeführt.Sieben Gruppen kämpften um den Bezirkssieg.

Weiterlesen: Nassbewerb 2006

Bad Blumau 2006

Gruppe 2 siegt in der Steiermark

Beim 4. Nassübungsvergleich der Betriebsfeuerwehr Rogner Bad Blumau  am 19.08.2006 konnte sich die Wettkampfgruppe 2 gegen steirische und burgenländische Bewerbsgruppen durchsetzen. Neben einem 2. Platz in Bronze A und einem Sieg in der Klasse Silber A  -,jeweils in der Gästeklasse Bundesländer-  erreichte man die höchste Gesamtpunkteanzahl (Bronze und Silber zusammengezählt) aller teilnehmenden Gruppen.

Weiterlesen: Bad Blumau 2006

Jugend siegt in Salzburg

Feuerwehrjugend siegt in Hallein!

Unsere Feuerwehrjugend schlägt auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich zu. Auf Vorschlag des NÖ. Landesfeuerwehrverbandes wurden die Burschen unserer FF-Jugend, nachdem sie  2005 schon in Tirol teilgenommen hatten,  jetzt nach Hallein ins Salzburgerland zu den dort stattfindenden Jugendbewerben entsandt.
 
Jugend in Salzburg 
Erfolgreich wie erwartet, kamen sie als Sieger im Bewerb Bronze und zweiter im Bewerb Silber nach Hause.
 
Im Panoramastüberl wurden sie am Sonntag Vormittag vom Bürgermeister Engelbert Wieser sehr herzlich empfangen. Nach der Überreichung der erworbenen Medaillen wurden die Burschen zu einem Getränk und Essen vom Gemeindeoberhaupt eingeladen.
 
Die FF Randegg gratuliert dazu recht herzlich. Bericht und Fotos stammen wie immer von OV Johann Scholler. Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie.

 

 

© retten - löschen - bergen - schützen | Design by LernVid.com