Tragwein 2007

Kuppelbewerb Tragwein 2007

 

 
Am Samstag, dem 24.03.2007, veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Tragwein (Oberösterreich) wieder einen tollen Kuppelbewerb.

 

Unter dem Motto „Championsleague der Feuerwehren“ kämpften mehr als 100 Top-Wettkampfgruppen aus dem In- und Ausland um den Sieg.

 

Unsere Wettkampfgruppe Randegg 2 bekam es schon in der Ausscheidungsrunde mit absoluten Spitzengruppen zu tun. So kämpfte man unter anderem gegen die dreifachen Weltmeister aus Weeg und gegen die Weltrekordhalter Scheinsegg-Zehetner. Um lediglich 4 Hunderstel Sekunden verpasste man schließlich den Einzug in die Championsleague der Feuerwehren.

 

Alle ausgeschiedenen Gruppen bekamen dann noch eine Chance im sogenannten Cup der guten Hoffnung. Nach insgesamt 6 Durchgängen stand dann der beachtliche 9 Platz für die Gruppe Randegg 2 fest.

 

Somit konnten sich die Wettkämpfer Wolfgang Studirach, Markus Riegler, Jürgen Gamsjäger, Martin Kößl, Christoph Aigner, Stefan Auer und Roman Teurezbacher gleich im ersten Bewerb 2007 einen Pokal sichern und zufrieden die Heimreise antreten.

 

Weiters wurde unser Abschnitt Kleines Erlauftal durch die Wettkampfgruppe aus Wang vertreten, die den 21 Platz im Cup der guten Hoffnung erreichen konnten.

Danke für Bericht und Fotos an Roman Teurezbacher. Die Fotos findet ihr in der Bildergalerie.


© retten - löschen - bergen - schützen | Design by LernVid.com